UNESCO-Politikpapier: Die Notwendigkeit einer inklusiven frühkindlichen Bildung

von UNESCO Global Education Monitoring Report | 21 Oktober 2021
Image UNESCO-Politikpapier: Die Notwendigkeit einer inklusiven frühkindlichen Bildung

In diesem Jahr hat die UNESCO ein Grundsatzpapier mit dem Titel "Right from the start: build inclusive societies through inclusive early childhood education" (in Englisch) veröffentlicht, in dem die Vereinten Nationen die Bedeutung und die langfristigen individuellen und sozialen Vorteile einer integrativen frühkindlichen Bildung hervorheben. Anhand eines vergleichenden Ansatzes und der Mobilisierung umfangreicher Literatur wird in dem Dokument über die globale Situation berichtet, wobei insbesondere die Armut als Hindernis für den Zugang zu Bildung hervorgehoben wird, aber auch die in vielen europäischen Ländern anhaltenden Ungleichheiten beim Zugang für Kinder aus ethnischen Minderheiten. Zu den Lösungen gehören die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern in der integrativen Praxis sowie die Aufforderung an die Regierungen, wirksame und nachhaltige Nichtregierungsinitiativen zu integrieren.

Zugriff auf das vollständige Dokument


Adresse

Freiburger Krippenverband
Boulevard de Pérolles
1700 Freiburg

Eine Spende machen

CH41 0076 8011 0064 9030 3