Grundbildung

In der Kinderbetreuung gibt es drei Ausbildungsstufen: die Sekundarstufe II (EFZ Fachfrau Betreuung), die Tertiärstufe B Höhere Fachschule (Diplom HF Kindererzieherin) und die Tertiärstufe A Fachhochschule (Diplom FH Sozialpädagogin).

Mit diesen drei Diplomen eröffnen sich innerhalb der Krippen/Kindertagesstätten verschiedene Funktionen und Löhne. Der Freiburger Krippenverband sieht das Diplom HF der Kinderzieherin als Referenzausbildung an, um in einer Krippe/Kindertagesstätte zu arbeiten.


 

Sozialpädagogln FH

Der Titel SozialpädagogIn ersetzt die frühere Bezeichnung SonderpädagogIn. Die FHAusbildung ist eine Tertiär-A Ausbildung. Für diese Ausbildung wird eine klassische Matura, eine Berufsmatura im Bereich Gesundheit-Soziales oder eine für gleichwertig befundene Ausbildung benötigt.

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Hochschule für Soziale Arbeit - Sozialpädagogik

Standort Basel Thiersteinerallee 57 4053 Basel

Tel. 061 337 27 27 -www.fhnw.ch

Standort Olten Riggenbachstrasse 16 Von Roll-Strasse 10 und 4600 Olten

Tel. 0848 821 011 - www.fhnw.ch

Haute Ecole fribourgeoise de travail social (HEF-TS)

Rue Jean-Prouvé 10 1762 Givisiez

Tel. 026 429 62 00 - www.hef-ts.ch


 

Kindererzieherln HF

FRESEDE

Plus d'information : https://www.fr.ch/sommaire/fresede-educateur-educatrice-de-lenfance-es

KindererzieherIn HF

Die Ausbildung zur KindererzieherIn HF (0-12 Jahre) kann in der Westschweiz an vier Höheren Fachschulen absolviert werden. Für diese Ausbildung benötigen die Lehrenden eine Grundausbildung (vor allem dreijähriges EFZ, eidgenössische Matura, Diplom einer Fachmittelschule). Die Ausbildung dauert drei Jahre und kann entweder vollzeitlich an der Schule (mit Praktika) oder berufsbegleitend (mit professionellem Status) absolviert werden. Mit einem EFZ Fachperson Betreuung verkürzt sich die Ausbildung um ein Jahr.

Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule Bern BFF

Monbijoustrasse 21 3011 Bern

Tel.: 031/384.33.00 - www.bffbern.ch

Ecole supérieure en éducation de l'enfance esede

Rte de Chavannes 7, 1007 Lausanne

Tel.: 021/625.15.26 - www.esede.ch

Ecole d'éducateurs/trices du jeune enfant à Genève Cefops

Chemin Thury 6, 1206 Genève
Tel.: 022/388.35.20 - www.geneve.ch/cefops/Penfance

Haute école valaisanne santé-social

Rue de Gravelone 5 1950 Sion
Tel.: 027/606.42.32 - www.hevs.ch

Centre Pierre Coullery

Rue de la Prévoyance 82, 2300 La Chaux-de-Fonds

Tel.: 032/967.20.01 - www.centrepierre-coullery.ch


 

Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung EFZ

Diese dreijährige Berufslehre ist eine Grundausbildung Sek. II, die nach zwei verschiedenen Modellen absolviert werden kann. In der "generalistischen" Variante absolviert der Lernende seine Lehre in verschiedenen Bereichen (Betreuung von Kindern im Vorschulalter, Sonderpädagogik und Betreuung von betagten Personen). In der "spezifischen" Variante wird die Berufslehre in einer Einrichtung eines einzigen Bereiches absolviert. Grundsätzlich kann nach der Orientierungsschule mit der Lehre begonnen werden, Erfahrungen im sozialen Bereich sind jedoch erwünscht.

Berufsfachschule Gesundheit - Soziales

Rte de Grangeneuve 4, 1725 Posieux

Tél. 026/305 56 00 - www.essg.ch

Weiterbildung:

 

Adresse

Freiburger Krippenverband
Boulevard de Pérolles
1700 Freiburg

Eine Spende machen

CH41 0076 8011 0064 9030 3