Aktuell

UNESCO-Politikpapier: Die Notwendigkeit einer inklusiven frühkindlichen Bildung

von UNESCO Global Education Monitoring Report | 21. Oktober 2021
Image UNESCO-Politikpapier: Die Notwendigkeit einer inklusiven frühkindlichen Bildung

In diesem Jahr hat die UNESCO ein Grundsatzpapier mit dem Titel "Right from the start: build inclusive societies through inclusive early childhood education" (in Englisch) veröffentlicht, in dem die Vereinten Nationen die Bedeutung und die langfristigen individuellen und sozialen Vorteile einer integrativen frühkindlichen Bildung hervorheben. Anhand eines vergleichenden Ansatzes und der Mobilisierung umfangreicher Literatur wird in dem Dokument über die globale Situation berichtet, wobei...


weiterlesen
Image UN-Kinderrechtsausschuss veröffentlicht Empfehlungen : Der Einbezug von Kindern und Jugendlichen, eine Premiere in der Schweiz

Zum ersten Mal hat das Netzwerk Kinderrechte Schweiz Kinder und Jugendliche in den Überprüfungsprozess der Schweiz durch den Ausschuss für die Rechte des Kindes einbezogen, der am 20. September 2021 in Genf stattfand. Der Ausschuss für die Rechte des Kindes hörte eine Delegation von Kindern und Jugendlichen an, um ihre Forderungen und Anmerkungen zu sammeln. Daraufhin wurde ein 54-seitiger Bericht verfasst, den Sie hier finden können.

Valentina Darbellay, Präsidentin des Netzwerk...


weiterlesen
Image Der Kanton Bern nimmt Stellung zur Verordnung über die Leistungsangebote der Familien-, Kinder- und Jugendförderung (FKJV) und kibesuisse nimmt Stellung dazu.

Gute Nachrichten für Berner Kinderkrippen und Praktikant*innen: "Kibesuisse begrüsst, dass Praktikant*innen neu vom Betreuungsschlüssel ausgeschlossn werden. Der Verband ist allerdings der Meinung, dass die Artikel zum Personal (Artikel 13 FKJV) sowie dem Betreuungsschlüssel (Artikel 15 FKJV) einer detaillierten Überarbeitung bedürfen. Zudem appelliert kibesuisse an die Verantwortlichen, die gesamte Verordnung nochmals aus der Sicht des Kindes zu prüfen und die Regelungen konsequent...


weiterlesen
Image Der UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes (UN-Kinderrechtsausschuss) stellt zahlreiche Lücken bei der Umsetzung der Kinderrechte fest

Eines der Themen dieser Anhörung, die am 20. September 2021 stattgefunden hat "war unter anderem die ungenügende Datenlage in der Schweiz zu zentralen Themen: beispielsweise zum Vorkommen von Kindsmisshandlungen in der Schweiz, aber auch zur Anzahl Kindern, die in Institutionen oder in Pflegefamilien aufwachsen. Im Fokus des UN-Ausschusses standen zudem die Prävention von Gewalt und Unterstützungsangebote für Familien.".

Aufgrund der festgestellten Lücken, "die Anhörung zeigt, dass ein...


weiterlesen
Image Starke Bildungsnetzwerke : Bildungslandschaften erhöhen Chancengerechtigkeit

éducation21, das nationale Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Schweiz, hat kürzlich ein Symposium organisiert, das die Notwendigkeit von "Bildungslandschaften" im Bereich der frühen Kindheit unterstrich, die es den Fachleuten ermöglichen, in Netzwerken zu arbeiten.

"Wenn Kinder lernen, erwerben sie nicht nur Wissen, sondern auch Dinge wie Geschicklichkeit, Empathie oder Mut. Viele dieser Dinge lernen sie ausserhalb der Schule,...


weiterlesen

Adresse

Freiburger Krippenverband
Boulevard de Pérolles
1700 Freiburg

Eine Spende machen

CH41 0076 8011 0064 9030 3