UN-Kinderrechtsausschuss veröffentlicht Empfehlungen : Der Einbezug von Kindern und Jugendlichen, eine Premiere in der Schweiz

von Netzwerk Kinderrechte Schweiz | 11 Oktober 2021
Image UN-Kinderrechtsausschuss veröffentlicht Empfehlungen : Der Einbezug von Kindern und Jugendlichen, eine Premiere in der Schweiz

Zum ersten Mal hat das Netzwerk Kinderrechte Schweiz Kinder und Jugendliche in den Überprüfungsprozess der Schweiz durch den Ausschuss für die Rechte des Kindes einbezogen, der am 20. September 2021 in Genf stattfand. Der Ausschuss für die Rechte des Kindes hörte eine Delegation von Kindern und Jugendlichen an, um ihre Forderungen und Anmerkungen zu sammeln. Daraufhin wurde ein 54-seitiger Bericht verfasst, den Sie hier finden können.

Valentina Darbellay, Präsidentin des Netzwerk Kinderrechte Schweiz, erklärt in diesem Zusammenhang, dass « Kinder und Jugendliche beschäftigen sich sehr reflektiert mit ihren Rechten – es ist zentral, dass ihre Sichtweise auf das Aufwachsen in der Schweiz und Themen aus ihrem direkten Lebensumfeld – beispielsweise der Umgang mit Mobbing und Cybermobbing in Schulen – in das Verfahren einfliessen ».

Den vollständigen Artikel finden Sie unter


Adresse

Freiburger Krippenverband
Boulevard de Pérolles
1700 Freiburg

Eine Spende machen

CH41 0076 8011 0064 9030 3